Technische Hilfe - lokal und global

Willkommen im THW

Faszination Helfen – für Magdeburg, Deutschland und die Welt

Rund 60 aktive freiwillige Helferinnen und Helfer sind derzeit im Technischen Hilfswerk Magdeburg mit Begeisterung dabei!
Zuletzt im Hochwassereinsatz 2013, leisten unsere Magdeburger Helferinnen und Helfer einen wichtigen Beitrag im Zivil und Katastrophenschutz.
Das Aufgabenspektrum in unserem Ortsverband ist lang. Egal ob als Koch, als Jugendbetreuer, als Bergungshelfer, als Führungsgehilfe, Deichfachberater, an der Kettensäge, als Bootsführer, als Fernmelder, als Kraftfahrer … die Möglichkeiten sind vielfältig.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Da jeder Einsatz des THW eine große Verantwortung bedeutet, müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein, bevor man im THW mitarbeiten kann.
Folgende Voraussetzungen solltest Du mitbringen:

  1. Du bist mindestens 18 Jahre.
  2. Du bist körperlich fit, da Einsätze häufig körperliche Belastungen mit sich bringen.
  3. Dein ständiger Aufenthaltsort ist die Bundesrepublik Deutschland (auch mit anderer Staatsangehörigkeit).
  4. Du bist für den Dienst im THW verfügbar.
  5. Du bist nicht von einer anderen Katastrophenschutzorganisation unehrenhaft entlassen worden.
  6. Du bekennst sich zum demokratischen Rechtsstaat.
  7. Du bist nicht zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr oder mehr rechtskräftig verurteilt worden (anders bei Aussetzung der Strafe zur Bewährung).
  8. Du bist nicht nach §13 des Bundeswahlgesetzes vom Wahlrecht ausgeschlossen. 

Was muss ich tun, um mich im THW Magdeburg zu engagieren?

Nichts einfacher als das. Die Helferinnen und Helfer des Magdeburger Ortsverband stehen jederzeit mit Rat und Tat Interessierten zukünftigen THW`lern zur Seite. Einfach anrufen oder mailen oder besuch uns direkt in unserem Ortsverband. 
Wir nehmen uns Zeit für dich, zeigen dir wie wir arbeiten, beantworten deine Fragen und führen dich Schritt für Schritt in das THW - Leben ein.

THW-begeisterte Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 17 Jahren können auch schon mitmachen. Die THW-Jugend hat die Aufgabe, Jugendliche in spielerischer Form an die Technik des THW heranzuführen und dabei auf die spätere Tätigkeit als Helferin oder Helfer vorzubereiten.

Wie viel Zeit kostet mich die Mitarbeit im THW Magdeburg?

Deine Entscheidung! Wir sind alle Ehrenamtlich neben Beruf, Studium und Familie im THW tätig. Es gibt einmal im Monat an einem Samstag einen Ausbildungsdienst. Dieser dauert ca. 10 Stunden. Dazu kommt einmal im Monat ein "Technischer Dienst", an einem Mittwochnachmittag von ca. 18.00 - 22.00 Uhr. Du solltest schon ein bischen Zeit für uns über haben, aber letztlich entscheiden du und deine Familie wie viel Zeit du bei uns investieren kannst.

Was ist wenn ich nicht als aktiver Helfer/Helferin tätig sein möchte und trotzdem die Arbeit des Magdeburger
Ortsverband unterstützen möchte?

Kein Problem. Viele Menschen wollen helfen, können aber aus verschiedenen Gründen nicht in den aktiven THW-Dienst eintreten. In der Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerk e.V., Ortsverein Magdeburg besteht eine Möglichkeit das THW auch ausserhalb des ehrenamtlichen Engagements der THW-Helferinnen und Helfer zu unterstützen.

Der Helferverein unterstützt den Ortsverband und die ehrenamtlichen Helfer. 

 

Wenn wir dein Interesse wecken konnten, zögere nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ausbildung in Magdeburg
Helfer mit Lederschürze und Trennscheibe.
Helfer mit Lederschürze & Trennscheibe.