Magdeburg, 01.04.2011, von THW Magdeburg

Unterstützung des Zoll
bei einer Kontrolle in Magdeburg

Das THW wurde durch das Hauptzollamt angefordert. Bei einer LKW-Kontrolle benötigten die Beamten Unterstützung.

Mit dem Gabelstapler werden die Paletten von Anhänger gehoben...

Mit dem Gabelstapler werden die Paletten von Anhänger gehoben...

Heute wurde gegen 15:30 Uhr der Ortsverband Magdeburg durch das Hauptzollamt Magdeburg angefordert. Bei einer Kontrolle eines LKW, der mit mehreren hundert Kisten beladen war, benötigten die Beamten der Zollbehörde Unterstützung.

Hierfür entsendete der Ortsverband zunächst zehn Helfer, einen LKW mit Ladekran, einen Gabelstapler und einen Mannschaftstransportwagen (MTW) um die Ladungskontrolle zu unterstützen.
Durch das gutes Zusammenspiel des Technischen Zuges Wassergefahren (TZ-W) und der Fachgruppe Führung und Kommunikation (FGr FK) konnten alle Anforderungen in kürzester Zeit erfüllt werden.
Nachdem abzusehen war, dass der Einsatz bis zum Einbruch der Dunkelheit nicht beendet werden kann forderte Zugführer Falk Lepie eine Beleuchtungskomponente und Verpflegung für alle Einsatzkräfte nach.

Kurzfristig wurden durch den OV Stab weitere Helfer nach alarmiert und der Gerätekraftwagen II zur Einsatzstelle verlegt. Vor Ort konnten sich die Einsatzkräfte mit einer leckeren Mahlzeit stärken. Die Mitarbeiter des Hauptzollamtes Magdeburg zeigten sich sehr zufrieden über die professionelle und schnelle Arbeit des THW in Magdeburg.
Anschließend kehrten alle Helfer mit ihren Fahrzeugen in den Ortsverband zurück.
Dort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Um 22:00 Uhr konnten die insgesamt 14 im Einsatz befindlichen Helfer in ihr wohlverdientes Wochenende gehen.

Text und Bilder: THW OV-Magdeburg


  • Mit dem Gabelstapler werden die Paletten von Anhänger gehoben...

  • Mit dem Gabelstapler werden die Paletten von Anhänger gehoben...

  • …und auf einer Freifläche gelagert.

  • …und auf einer Freifläche gelagert.

  • Mit viel Handarbeit dauerten das Entladen bis in die Dunkelheit an.

  • Mit viel Handarbeit dauerten das Entladen bis in die Dunkelheit an.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: