Magdeburg, 02.05.2016, von THW OV-Magdeburg

THW besucht Netzleitstelle
der Stadtwerke

Interessiert schauen die Helfer auf die Vielzahl von Informationen auf den zahlreichen Bildschirrmen.

Interessiert schauen die Helfer auf die Vielzahl von Informationen auf den zahlreichen Bildschirrmen.

Flächendeckender Stromausfall in Magdeburg. Zum Glück sehr unwahrscheinlich. Trotzdem bereitet sich das THW auf solche Lagen vor. Die Führungskräfte des THW Magdeburg hatten die Möglichkeit den Sicherheitsbereich der Netzleitstelle der Stadtwerke Magdeburg zu besuchen. Hier kommt normalerweise niemand rein, der nicht in der Leitstelle arbeitet. Von hier aus werden Störungen festgestellt und entsprechende Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Stromnetzes ergriffen. Für den Einsatzfall ist es besonders wichtig, zu wissen wo genau in der Stadt kritische Punkte sind, an denen das THW vielleicht unterstützen muss.

Im Ortsverband Magdeburg gibt es viele kleine Stromerzeugungsaggregate von 2-13 kVA und ein großes 50 kVA auf einem Anhänger. Dazu halten wir hunderte Meter Leitungen und Leitungsroller vor. Für das Einspeisen von Strom alarmieren wir die Fachgruppe Elektroversorgung aus anderen Ortsverbänden des THW.

Seit einiger Zeit arbeitet das THW Magdeburg und Stadtwerke Magdeburg (SWM) enger zusammen, tauscht Informationen aus und nimmt an gemeinsamen Übungen teil.

Wir danke der SWM für den tollen Einblick und die erklärenden Worte zur Leitstelle.

Text und Bilder: THW OV-Magdeburg


  • Interessiert schauen die Helfer auf die Vielzahl von Informationen auf den zahlreichen Bildschirrmen.

  • Interessiert schauen die Helfer auf die Vielzahl von Informationen auf den zahlreichen Bildschirrmen.

  • Im gemeinsamen Gespräch werden die Infofrmationen erklärt.

  • Im gemeinsamen Gespräch werden die Infofrmationen erklärt.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: