Magdeburg, 31.05.2011, von THW OV-Magdeburg

Einsatz nach Blitzeinschlag

Nach einem kurzen, starken Gewitter wurde die FGr Führung/ Kommunikation durch die Polizeidirektion Nord alarmiert.

Die mobile Führungsstelle der FGr FK im Einsatz.

Die mobile Führungsstelle der FGr FK im Einsatz.

Nach einem kurzen aber starken Gewitter am frühen Dienstag Nachmittag wurde die Fachgruppe Führung/ Kommunikation durch die Polizeidirektion Nord alarmiert.

Nach einem direkten Blitzeinschlag in der Magdeburger Sternstraße hatte das Lage- und Führungszentrum Probleme mit der Funkkommunikation und der Notstromversorgung.
Hierfür wurde zusätzlich die Fachgruppe Elektroversorgung des Ortsverbandes Burg alarmiert. Nach einer kurzen Lageerkundung wurde Schritt für Schritt die Kommunikation wieder hergestellt und die Stromversorgung sicher gestellt. Der Führungstrupp hatte hierbei die Aufgabe die THW Einheiten vor Ort zu führen und das Einsatzgeschehen zu dokumentieren.

Als Rückfallebene für einen möglichen, erneuten Stromausfall wurde ein zusätzlicher Elektrospezialist der 2. Bergungsgruppe nach alarmiert. Dieser wurde in die örtlichen Gegebenheiten eingewiesen um im Notfall schnellstmöglich die Burger Netzersatzanlage in Betrieb nehmen zu können.

Hoch erfreut über die schnelle Einsatzbereitschaft und die professionelle Arbeit des THW Ortsverband Magdeburg zeigte sich Polizeipräsident Wolfgang Mönckmeyer.

Hier finden sie auf der Internetseite des THW weitere Informationen.

Weitere Informationen und Bilder finden sie auf der Internetseite des Länderverband des THW.

Text und Bilder: THW OV-Magdeburg


  • Die mobile Führungsstelle der FGr FK im Einsatz.

  • Die mobile Führungsstelle der FGr FK im Einsatz.

  • Die Stromversorgung wird wieder hergestellt.

  • Die Stromversorgung wird wieder hergestellt.

  • Das Stromversorgungsaggregat wird vorbereitet.

  • Das Stromversorgungsaggregat wird vorbereitet.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: