Die Unterstützung durch den Arbeitgeber ist wichtig für jedes THW-Mitglied, aber auch für Neuzugänge.

Doch auch für sie als Arbeitgeber ergeben sich wichtige Aspekte im Berufsleben.

Alle Helferinnen und Helfer beim THW durchlaufen eine Grundausbildung in der ihnen der sichere Umgang mit Technik, Fragen des Gesundheits- und Arbeitsschutz sowie das Zusammenarbeiten mit anderen Helfern vermittelt wird.
Teamarbeit ist im THW ein wichtiger Aspekt.

Nach der Grundausbildung erfahren die Helferinnen und Helfer ihre Fachausbildung in welcher die erlernten Grundkenntnisse dann vertieft und gefestigt werden.

Natürlich sollen ihnen als Arbeitgeber keine Nachteile entstehen.
Das Zusammenspiel zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmer und dem THW wird im THW-Gesetz geregelt. Dort ist auch verankert, dass sie als Arbeitgeber im Einsatzfall die Lohnkosten für die Ausfallzeiten des Helfers vom THW erstattet bekommen.

Für weitere Fragen stehen wir ihnen gern zur Verfügung.
Zum einen besteht die Möglichkeit mit mir, dem Ortsbeauftragten des Ortsverbands Magdeburg, oder auch mit der Geschäftsführerin des Geschäftsführerbereichs Magdeburg, Frau Lehmann, in Kontakt zu treten. Wir sind natürlich bemüht ihre Fragen zu beantworten.

Einen Überblick über die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und dem THW vermittelt der Flyer „Ihre Unterstützung hilf“. Diesen können sie hier herunterladen.

 

Der Ortsbeauftragte