16.02.2019

Wir liefern Internet an die Einsatzstelle

Fachgruppe FK erreicht 5 km Richtfunkverbindung bei einem Test.

Sechs Helfer der Fachgruppe Führung/Kommunikation (FGr. FK) testeten in der Nähe von Irxleben (Landkreis Börde) eine Richtfunkstrecke. Eine Richtfunkstrecke versendet ein gebündeltes Signal zwischen zwei Antennen und kann zur Verbindung von entlegenen Orten mit dem Internet genutzt werden. Im Test wurde ermittelt wie sich der Datendurchsatz (MBits/sec) mit zunehmender Entfernung der beiden Antennen verändert. Da für eine gute Verbindung Sichtverbindung zwischen den beiden Antennen bestehen muss, wurde der Bismarckturm zwischen Irxleben und Niederndodeleben als natürliche und frei zugängliche Erhöhung (höchste der Umgebung) genutzt. Der FüKW ist mit der zweiten Antenne die vorher bereits erkundeten Messpunkte angefahren. In diesem Test wurden 5 km Entfernung erreicht. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: