30.05.2018, von THW OV-Magdeburg

Einsatz nach Starkregen

Hauptbahnhof und Uniklinikum brauchen die Hilfe des THW

TV filmt Einsatzvorbereitungen

Am Abend des 30. Mai wurde Magdeburg durch einen Starkregen überrascht. Nach dem das Ausmaß zu erkennenwar schickte unser Ortsverband zwei Fachberater in die Leitstelle. Wenige Minuten später folgten die ersten Einsatzaufträge. Alle verfügbaren Pumpen wurden einsatzbereit gemacht. Im Laufe des Abends wurde der Bahnhofstunnel ausgepumpt, eine Einsatzstelle auf der Gelände der Uniklinik abgearbeitet und ein Fahrstuhlschacht in einem Pflegeheim entwässert.

Zum Zeitpunkt der Alarmierung befand sind ein TV-Team in unserem Ortsverband, die eigentlich einen Rückblick auf "5-Jahre nach dem großen Elbe-Hochwasser" drehen wollten. Sie wurden dann Zeuge unserer Einsatzvorbereitungen.


  • TV filmt Einsatzvorbereitungen

  • Innerhalb kürzester Zeit fällt sehr viel Regen auf trockenen Boden

  • Auftrag des Ortsbeauftragten für die Einsatzkräfte

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: