Magdeburg, 24.06.2017, von THW OV-Magdeburg

Ausbildung zur Tierrettung

Der Umgang mit lebenden Tieren erfordert Wissen

Gruppenbild mit Hütehund Luchs.

Gruppenbild mit Hütehund Luchs.

Am heutigen Samstag stand wieder eine Ausbildung der Fachgruppe Wassergefahren auf dem Dienstplan. Zu Gast waren an diesem Wochenende die Helfer der Fachgruppe Wassergefahren aus dem THW-Ortsverband Fürstenwalde.

Am Vormittag hatten wir die Möglichkeit zusammen mit einem erfahrenen Schäfer in der Nähe des Herrenkrugpark viel Wissenswertes über den Umgang mit lebenden Tieren im Einsatzfall zu lernen.
Wie kann ein einzelnes Tier eingefangen und fixiert werden, wie kann eine Herde getrieben und bewegt werden. Und welche Bedürfnisse an Futter und Trinken hat ein solches Tier.
All diese Informationen sind im Einsatz hilfreich und wichtig um die Tiere artgerecht und mit möglichst wenig Stress aus Gefahrensituationen zu befreien. Solch Einsatzlagen können schnell entstehen da Schafherden und auch andere Nutztiere vielfach auch in hochwassergefährdeten Gebieten zur Landschaftspflege eingesetzt werden.

Am Nachmittag war eigentlich eine Ausbildung auf dem Wasser geplant. Da die Elbe jedoch Niedrigwasser führte, wurde der Dienstablauf kurzfristig umgeplant und so konnten wir die Feuerwache Nord der Berufsfeuerwehr Magdeburg besuchen.
Eine Führung durch die Räumlichkeiten und der Fahrzeughalle standen auf dem Programm. Die Vielfalt der Feuerwehrfahrzeuge und deren Ausstattung waren für die Helfer sehr interessant. Eine Besonderheit war hier die 45m Teleskopmastbühne. Mit diesem neuen Fahrzeug hat die Feuerwehr nun die Möglichkeit in Höhen von bis zu 45 Metern Rettungsarbeiten durchzuführen.

Zurück in unserer Unterkunft wurde der Ladekran der Fachgruppe W aus Fürstenwalde demonstriert. Durch die hier vorhandenen Anbauteile ist dieser Kran ein sehr hochwertiges Einsatzfahrzeug und kann viele Aufgaben übernehmen.

Zum Dienstschluss fanden sich dann die Helferinnen und Helfer zu einer gemütlichen Feierabendrunde bei leckeren Grillgut und Getränke zum Erfahrungsaustausch zusammen.

Text und Bilder: THW OV-Magdeburg


  • Gruppenbild mit Hütehund Luchs.

  • Gruppenbild mit Hütehund Luchs.

  • Hier gibt es Informationen zum Umgang mit Eseln und Pferden.

  • Hier gibt es Informationen zum Umgang mit Eseln und Pferden.

  • Die Schafe sind neugierig. ‚Was wollen wohl die vielen blauen Leute hier?‘

  • Die Schafe sind neugierig. ‚Was wollen wohl die vielen blauen Leute hier?‘

  • Ein Schaf wird zum Transport vorbereitet.

  • Ein Schaf wird zum Transport vorbereitet.

  • Behutsamer Umgang mit den lebenden Tieren ist wichtig.

  • Behutsamer Umgang mit den lebenden Tieren ist wichtig.

  • So kann ein Schaf mit vier Personen transportiert werden.

  • So kann ein Schaf mit vier Personen transportiert werden.

  • Mit einem Lämmchen kann man die ganze Herde locken.

  • Mit einem Lämmchen kann man die ganze Herde locken.

  • Der Ladekran des THW OV-Fürstenberg mit der zusätzlichen Verlängerung des Auslegers.

  • Der Ladekran des THW OV-Fürstenberg mit der zusätzlichen Verlängerung des Auslegers.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: